Wie jetzt? AnzeigenSpezialist? StellenanzeigenSpezialist?

Gestaltung von Stellenanzeigen kann ich auch

Ja was denn nun? Und wozu?

Nun, das kann ich schnell erklären:​ Nachdem ich mich in den ersten Jahren meiner freiberuflichen Tätigkeit als Grafikdesigner auf die Gestaltung von Printanzeigen für Zeitungen und Zeitschriften spezialisiert hatte, haben mich Kunden immer wieder gefragt, ob ich nicht auch die Gestaltung ihrer Stellenanzeigen übernehmen könne.

Dass es für Werbeanzeigen eines Gestaltungsspezialisten bedarf, erklärt sich von selbst.

Aber für Stellenanzeigen? Sollte es nicht ausreichen, einen informativen Text zu veröffentlichen, der Stellensuchende anspricht? Sind nicht genug Leute auf der Suche nach einer Anstellung – wozu dann extra in Werbung investieren?

Im Grunde ist es profan – wenn man es ohne großes Marketinggedöns auf den Punkt bringt: Werbung für offene Stellenangebote ist zugleich Imagewerbung für ein Unternehmen. 

Stellenanzeigengestaltung als Imagewerbung nutzen

So verständlich die oben gestellten Fragen sind, so sehr verkennen sie, in welcher Situation sich derzeit Unternehmen befinden, die händeringend nach Fachkräften suchen. Doch nicht nur die Not macht aus der Stellenanzeige eine Tugend. Mit einer Stellenanzeige treten Sie und Ihr Unternehmen an die Öffentlichkeit. Sie zeigen: Wir wachsen weiter. Warum sollten Sie ausgerechnet an dieser Stelle die Chance vertun, die Anzeige auch als Imagewerbung zu nutzen?

Ob Sie also ein Produkt/ eine Dienstleistung verkaufen möchten oder eine Vakanz anbieten, es geht in den Bereichen Printmarketing und HR-Marketing immer um die Außendarstellung und daher um die Wirkung Ihrer Unternehmensmarke. Sowohl in der Öffentlichkeit allgemein als auch  bei Ihren Kernzielgruppen der Käufer oder bei potenziell neuen Mitarbeitern.

Um es deutlich darzulegen. In diesen zwei konträren Einsatzgebieten für unterschiedliche Zielgruppen haben beide Anzeigenformen eine identische Zielvorgabe.

Sowohl die Werbeanzeige als auch die Stellenanzeige sind Marketingmaßnahmen, die positiv auffallen müssen, um im zweiten Schritt eine überzeugende Wirkung entfalten zu können.

Stellenanzeigen emotional ansprechend gestalten. Weil am Ende das Bauchgefühl entscheidet!

Stellensuchende reagieren auf Job-Inserate genau so emotional wie potenzielle Kunden auf Produktwerbung. Entweder Sie packen diese sofort mit einer Anzeigenkreation, die begeistert. Oder aber Sie riskieren, dass der Mitbewerber durch ein ansprechenderes Marketing den „War for Talents“ gewinnt. Einfach logisch!

Aber … einfache Dinge sind leider eher schwierig umzusetzen. Etwas Hirn, Einsatz und Liebe sollte der Gestalter aufbringen. Darum kann es durchaus zielführend sein, nicht das Sekretariat oder die studentischen Hilfskräfte mit der Gestaltung der dringend benötigten Stellenanzeige oder Stellenausschreibung zu beauftragen, sondern einen professionellen Grafik-Designer und Texter.

Aus diesem Grunde biete ich als AnzeigenSpezialist nicht allein die Gestaltung Ihrer Werbung für Print oder Onlinemedien an. Für die attraktive Stellenanzeigegestaltung (Beispiele) investiere ich ebenfalls viel Verstand und Liebe zur kreativen Optimierung!

Alternativ kann ich Ihre bereits geschalteten Stellenanzeigen einer ersten Prüfung inklusive Optimierungsempfehlung für Bild und Text unterziehen. Senden Sie mir Ihre existierende Stellenanzeige per E‑Mail zu. Melden sich anschließend telefonisch bei mir, für eine ehrliche Einschätzung und unverbindliche Beratung. Sie entscheiden sofort oder in den nachfolgenden Tagen, ob Sie die Gestaltung der Stellenanzeige in meine Hände geben wollen. Oder alternativ in die Hände meiner Berufskollegen. Sie entscheiden.

Ihre Mitarbeiter sind Ihnen was wert? Dann zeigen Sie das auch! 

Und mal ehrlich: Würden Sie sich bei einem Unternehmen bewerben, das zwar herausragendes Marketing für seine Produkte und Leistungen betreibt, das aber für die Suche nach neuen Mitarbeitern keinen Cent zu investieren bereit ist?

Und wie wirkt es auf Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten und Ihr Finanzinstitut, wenn Ihre Stellenanzeigen im 08/15-Gewand daherkommen? Oder schlimmer noch, wenn Ihre Anzeigen negativ auffallen, weil sie banale Fehler in Text und Gestaltung enthalten?

Sie glauben nicht, was mir alles in den Kleinanzeigenmärkten in Zeitungen und Zeitschriften oder auf Stellenanzeigenmärkten in Print- und Onlinemedien so unter die Augen kommt. Wirklich, wirklich zum Augenauskratzen. Die Unternehmen, die sich in dieser Art und Weise in der Öffentlichkeit zeigen, erkennen nicht, dass eine billige Außendarstellung eher geschäftsschädigend ist.

Kann man Stellenanzeigen wirklich wie Marketinginserate gestalten?

Gerade weil ich AnzeigenSpezialist und Spezialist für Stellenanzeigen bin, kann ich diese Frage mit einem ganz klaren Nein beantworten. Weil Stellenanzeigen anderen Gesetzmäßigkeiten unterliegen als Werbeanzeigen. Ein Zuviel an Selbstdarstellung kann hier ebenso schaden wie ein Zuwenig an Imagewirkung. 

Dennoch gilt für beide Anzeigentypen: Inhalt und Form müssen einander entsprechen. Wer hochwertige Produkte minderwertig bewirbt, verspielt seine Glaubwürdigkeit. Ebenso ergeht es Unternehmen, die hervorragende Mitarbeiter mit nachlässig gestalteten Anzeigen suchen. 

Stellenanzeige oder Produktmarketing: Vertrauen Sie nicht dem Zufall, sondern einem vertrauenswürdigen Profi!

So profan diese Erkenntnis anmutet, so schwer ist sie allerdings umzusetzen. Was Sie aber garantiert nicht benötigen, sind Hochglanzprospekte und ganzseitige Inserate in teuren Fachzeitschriften. Ein Profi auf dem Gebiet der Anzeigen- und Stellenanzeigengestaltung setzt auch kleine Anzeigenformate großartig um. 

Als AnzeigenSpezialist entwerfe ich seit bald drei Jahrzehnten auch die Stellenanzeigen meiner Kunden. Professionell gestaltet und in enger Zusammenarbeit mit kreativen Textern. Wenn Sie also derzeit vakante Stellen zu besetzen haben, vertrauen Sie nicht länger auf den Zufall, setzen Sie auf eine attraktiv gestaltet Stellenanzeige in Word und Bild. Sie erreichen mich täglich von 8 bis 20 Uhr unter 0 99 05 – 707 85 80.

StellenanzeigenSpezialist anrufen
Stellenanzeigengestaltung. Beratung am Telefon