A

Telefonische Beratung

0 99 05 / 707 85 80

Die Vorteile einer professioneller Stellenanzeigengestaltung

Die Qua­li­tät Ihrer Stel­len­an­zei­ge ent­schei­det über die Qua­li­tät der Stel­len­be­wer­ber! Pro­fes­sio­nel­les Per­so­nal­ma­nage­ment beginnt bei einer unter­neh­mens­ori­en­tier­ten Mit­ar­bei­ter­su­che, wel­che die Erstel­lung pro­fes­sio­nel­len Stel­len­an­zei­gen­ge­stal­tung vor­aus­setzt. Um qua­li­fi­zier­te Arbeits­kräf­te anzu­spre­chen, müs­sen Sie Ihr Unter­neh­men in Ihrer Stel­len­aus­schrei­bung opti­mal prä­sen­tie­ren — sowohl visu­ell als auch inhalt­lich.

Stellenanzeigengestaltung für Heizungsbauer

Stel­len­an­zei­gen­ge­stal­tun­gen benö­ti­gen einen Eye­cat­cher! Anzei­gen­wer­bung die sich durch­set­zen will, voll­kom­men unab­hän­gig, ob es sich um Pro­dukt­wer­bung oder um eine Stel­len­aus­schrei­bung han­delt, muss aus dem öden Gestal­tungs­ei­n­er­lei her­vor­tre­ten. Das bedeu­tet gera­de nicht, dass Sie nun alles, was Sie haben, in die Waag­scha­le wer­fen. Statt­des­sen soll­ten Sie genau über­le­gen, wel­che Infor­ma­ti­on Sie mit der Ver­öf­fent­li­chung der Stel­len­an­zei­ge geben und wel­che eben nicht.

Stellenanzeigengestaltung für Fitnessstudio

Auf­fäl­li­ge Stel­len­an­zei­gen stei­gern die Wahr­neh­mungs­ra­te und damit die Zahl der Stel­len­be­wer­ber. Die größ­te Her­aus­for­de­rung bei der Neu­ge­stal­tung einer Anzei­ge, gleich, ob sie fürs Pro­dukt­mar­ke­ting, für die Image- und Mar­ken­bil­dung oder zur Mit­ar­bei­ter­su­che benö­tigt wird, ist es, ein Höchst­maß an Auf­fäl­lig­keit zu erzie­len. Nur wenn Ihre Anzei­ge auf­fällt, wird sie beach­tet und – Inter­es­se vor­aus­ge­setzt – gele­sen.

Trotz Fachkräftemangel Mitarbeiter finden. So könnte es klappen.

Fach­kräf­te­man­gel nimmt erheb­li­che Aus­ma­ße an. Kann man trotz Fach­kräf­te­man­gel Mit­ar­bei­ter fin­den? Anhal­ten­des Wirt­schafts­wachs­tum scha­det der Wirt­schaft – man­che Mel­dun­gen muss man erst ein­mal sacken las­sen, um sie zu ver­ste­hen. 2,4 % – mit die­ser Zahl bezif­fert das Deut­sche Insti­tut für Wirt­schafts­for­schung das zu erwar­ten­de Wirt­schafts­wachs­tum für 2013. Doch der Jubel bleibt ver­hal­ten: Denn es fehlt an geeig­ne­ten Fach­kräf­ten, die dar­an mit­tun, die­ses Wachs­tum umzu­set­zen.

Stelleninserate: Kreativ- und Imagewettbewerb in Österreichs „Kleine Zeitung“

Öster­reich aktu­ell: 7. Krea­tiv- und Image­wett­be­werb für Stel­len­in­se­ra­te der Klei­nen Zei­tung. Auch für Nicht­ös­ter­rei­cher ist der aktu­el­le Wett­be­werb um beson­ders attrak­ti­ve, auf­fäl­li­ge und Image bil­den­de Stel­len­in­se­ra­te mehr als einen Blick wert. Für bun­des­deut­sche HR-Ver­ant­wort­li­che bie­tet er eben­so wie für alle Unter­neh­mer, die häu­fig Stel­len­an­non­cen schal­ten, kost­ba­re Hin­wei­se auf eine erfolg­rei­che Stel­len­an­zei­gen­ge­stal­tung.