Stellenbewerber gezielt selbst ansprechen mit Google Jobs und Google Ads

Stellenbewerber gezielt selbst ansprechen mit Google Jobs und Google Ads

Waren ges­tern noch, im nie­gel­na­gel­neu­en Inter­net, die Job­bör­sen der „hei­ße Sch…“, ver­stau­ben die­se zuse­hend. Aktu­ell star­ten 80 % der Stel­len­su­chen­den Ihre Recher­che nach einem neu­en Arbeits­platz bei Goog­le. Nicht in der Tages­zei­tung! Nicht auf einem Job­por­tal! Die­se his­to­ri­schen Quel­len mögen der zwei­te oder drit­te Schritt sein, aber jeder kennt sein eige­nes Ver­hal­ten. Wird eine schnel­le, qua­li­fi­zier­te Ant­wort gesucht => Google.de

Google Jobs – Stellenanzeigen für die neue Google-Jobsuche optimieren

Goog­le Jobs star­tet nun auch in Deutsch­land. Wel­che neu­en Mög­lich­kei­ten erge­ben sich für Arbeit­ge­ber, Stel­len­an­zei­gen bei Goog­le kos­ten­los pro­mi­nent zu plat­zie­ren? Und wie müs­sen die Job­an­ge­bo­te gestal­tet sein, damit sie über Goog­le Jobs auf­find­bar sind? In die­sem Bei­trag erfah­ren Sie, wie Sie Ihre Kar­rie­re­sei­te oder die Job­sei­te Ihres Unter­neh­mens schon heu­te für die neue Such­funk­ti­on fit machen.