Stellenanzeigengestaltung FAQ

F.A.Q. Stellenanzeigengestaltung

Häufig gestellte Fragen 
zur Gestaltung von Stellenanzeigen

Vor Auftragserteilung

Kann ich Sie direkt und persönlich kontaktieren?

Na, klar. Ich bin erreich­bar und für Sie da. Im Nor­mal­fall täg­lich von 8 bis 20 Uhr. Es sei denn, die Lust am Jog­gen ist zu stark und ich muss mei­ner über­wie­gend sit­zen­den Hal­tung für ein paar Run­den in der frei­en Natur ent­kom­men. Dann hin­ter­las­sen Sie mir ein­fach eine Nach­richt und ich rufe umge­hend zurück!

Warum finde ich über meine bisherige Stellenanzeige keine Stellenbewerber?

Die Grün­de kön­nen wie stets viel­fäl­tig sein. Gern ana­ly­sie­re ich, ob Ihre bis­he­ri­gen Anzei­gen einen der Grün­de dar­stel­len.

Über­sen­den Sie mir ein­fach Ihr letz­tes Stel­len­in­se­rat, auf das die gewünsch­ten Bewer­bun­gen aus­blie­ben. Ich prü­fe es dann sorg­fäl­tig und mel­de mich tele­fo­nisch oder per E‑Mail bei Ihnen, um Ihnen das Ergeb­nis mit­zu­tei­len.

Die­se Kurz­ana­ly­se erfolgt kos­ten­frei und unver­bind­lich.

Welchen Betrag muss ich in den Entwurf einer Stellenanzeige investieren?

Die Preis­ge­stal­tung hängt vom gewähl­ten Leis­tungs­um­fang ab. Über die fol­gen­den Links gelan­gen Sie zu Infor­ma­tio­nen über die­se Preis­pa­ke­te und den ent­hal­te­nen Leis­tun­gen:

Erstellen Sie auch maßgeschneiderte Angebote?

95 % mei­ner Kun­den ent­schei­den sich für eines der ange­bo­te­nen Preis­pa­ke­te „Text­krea­ti­on“ und „Gestal­tung von Stel­len­an­zei­gen“. Benö­ti­gen Sie mei­ne krea­ti­ve Unter­stüt­zung für meh­re­re Vakan­zen oder beson­de­re HR-Mar­ke­ting­maß­nah­men, erstel­le ich Ihnen gern ein indi­vi­du­el­les Ange­bot. Fra­gen Sie die­ses bit­te unter Auf­lis­tung der gewünsch­ten Leis­tun­gen per E‑Mail oder tele­fo­nisch an.

Ist es möglich, nur einen Stellenausschreibungstext zu erhalten?

Wenn Sie kei­ne Prin­t­an­zei­ge ver­öf­fent­li­chen möch­ten und auch kei­ne visu­el­len Eye­cat­cher für Social Media, HR-Kam­pa­gnen oder Onlinestel­len­bör­sen benö­ti­gen, erstel­len wir ger­ne nur einen Stel­len­be­schrei­bungs­text.

Wie lange benötigen Sie für die Gestaltung meiner Stellenanzeige?

Grund­sätz­lich arbei­tet mein Team und ich schnell. Zeit­li­che Lie­fer­zu­sa­gen wer­den zu 99 % ein­ge­hal­ten.

Wenn die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Ihnen und mir sehr zeit­nah mög­lich ist, kön­nen Sie mit einer Bear­bei­tungs­dau­er von drei bis sie­ben Tagen rech­nen.

Eine wesent­li­che Rol­le für die Dau­er der Fer­tig­stel­lung spielt jedoch der Umstand, wie lan­ge Sie benö­ti­gen wer­den, um die Ihnen über­sand­ten Ent­wür­fe prü­fend zu sich­ten und an mich zurück­zu­sen­den.

Hilft Ihr Stellenanzeigen-Kreativservice wirklich?

Fra­gen Sie den Favo­ri­ten eines Rad­ren­nens, ob er sicher ist, zu gewin­nen, wird er Ihnen dar­auf nur eine Ant­wort geben kön­nen: Ich bin fit und zuver­sicht­lich.

Nicht anders ver­hält es sich, wenn Sie mich mit der Gestal­tung Ihrer Stel­len­an­zei­gen beauf­tra­gen. Ich bin seit über 15 Jah­ren in die­sem Bereich aktiv und daher mehr als erfah­ren.

Und der hohe Anteil an zufrie­de­nen Kun­den, die mich immer wie­der beauf­tra­gen, wenn sie Vakan­zen zu beset­zen haben, bestä­tigt deren Zuver­sicht, dass mein Ser­vice ihnen ein wei­te­res Mal dazu ver­hilft, den geeig­ne­ten Bewer­ber zu fin­den.

Benötigen Sie meine Unterschrift?

Nein, ich benö­ti­ge kei­ne schrift­li­che Auf­trags­er­tei­lung. Sie haben nach Fer­tig­stel­lung der Erst­ent­wür­fe eine 100%ige Zufrie­den­heits­ga­ran­tie mit Rück­tritts­recht. Ich arbei­te immer auf Treu und Glau­ben und habe stets gute Erfah­run­gen damit gemacht.

Benötigen Sie eine Anzahlung?

Für alle übli­chen Auf­trä­ge, die hier beschrie­ben sind, benö­ti­ge ich kei­ne Anzah­lung. Bei grö­ße­ren Volu­mi­na erhal­ten Sie ein Hono­rar­an­ge­bot, in dem die Anzah­lungs­de­tails beschrie­ben sind.

Nach Ihrer Auftragserteilung

Nach Auftragserteilung: Wie geht es weiter?

Damit Sie mir grund­le­gen­de Wün­sche und Gedan­ken zur Stel­len­an­zei­gen­ge­stal­tung und Text­krea­ti­on der Stel­len­aus­schrei­bung mit­tei­len kön­nen, erhal­ten Sie einen kur­zen Fra­ge­bo­gen zum Aus­fül­len.

Falls Sie zur Vakanz bereits eine Stel­len­be­schrei­bung oder Stel­len­an­zei­ge geschal­tet haben, kön­nen Sie die­se zusätz­lich an mich über­sen­den. 

Nach­dem ich den aus­ge­füll­ten Fra­ge­bo­gen von Ihnen erhal­ten habe, begin­ne ich umge­hend mit der Gestal­tung Ihrer Anzei­ge. Soll­ten noch Fra­gen auf­tau­chen, was aller­dings die Aus­nah­me ist, kon­tak­tie­re ich Sie auf die vor­ab bespro­che­ne Wei­se. 

Benötigen Sie Bilder/Fotos von meinem Unternehmen?

Falls Sie bereits im Besitz pro­fes­sio­nell erstell­ten Bild­ma­te­ri­als sind, wer­de ich dies ger­ne ver­wen­den, sodass wir sich die Bil­der­spra­che Ihrer sons­ti­gen Mar­ke­ting­maß­nah­men auch in den Stel­len­an­zei­gen wie­der­fin­det. 

Soll­te dies nicht der Fall sein, ver­wen­de ich für die Gestal­tung hoch­wer­ti­ge Fotos von eta­blier­ten Bild­da­ten­ban­ken, natür­lich mit allen für den Auf­trag erfor­der­li­chen Nut­zungs­rech­ten.

Welche sonstige Dateien benötigen Sie von uns?

1. Fir­men­lo­go
Defi­ni­tiv benö­ti­gen wir eine hoch­auf­lö­sen­de Datei Ihres Fir­men­lo­gos (Signet). Im Ide­al­fall ein soge­nann­tes Vek­tor­for­mat (.eps/.ps/.ai/.pdf).

Natür­lich leh­nen wir unse­re Gestal­tung an Ihre Haus­far­ben, Ihre Haus­schrif­ten und wei­te­re Stil­ele­men­te an, damit in der neue Stel­len­an­zei­ge Ihr Cor­po­ra­te Design (CD) umge­setzt ist.

Falls Ihr Unter­neh­men eine CD-Hand­buch besitzt, kön­nen Sie mir die­ses ger­ne per E‑Mail über­sen­den oder ver­wei­sen per Link auf die Mög­lich­keit zum Down­load.

2. bis­he­ri­ge Stel­len­be­schrei­bung
Falls Sie aktu­el­len Vakanz einen „alte“ Stel­len­be­schrei­bung oder Stel­len­an­zei­ge besit­zen, kön­nen Sie uns die­se über­sen­den.

Mir gefallen Ihre ersten Grobentwürfe (Text/Layout) so gar nicht. Was nun?

Das ist  zwar extrem sel­ten der Fall, kommt aber in den bes­ten Agen­tu­ren vor.

In die­sem Fall greift mei­ne 100%ige Zufrie­den­heits­ga­ran­tie.

Sie zah­len kei­nen Cent, wenn Sie den Auf­trag aus die­sem Grund stor­nie­ren möch­ten.

Alter­na­tiv hal­ten wir Rück­spra­che und ich gestal­te Ihnen einen neu­en Ent­wurf. Erst wenn Sie zu 100 % zufrie­den sind, bin ich es auch.

Wie viele Änderungswünsche kann ich anbringen?

Mein Ziel ist es, Sie mit mei­nen Gestal­tun­gen zu begeis­tern.

Erst wenn Sie 100%ig mit mei­ner Gestal­tungs­ar­beit zufrie­den sind, dann bin auch ich zufrie­den. Bis­her wur­de von mir noch kein Auf­trag abge­bro­chen, weil einer mei­ner Kun­de zu vie­le Ände­rungs­wün­sche umge­setzt haben woll­te.

Nach Auftragsfertigstellung

Wieso beinhaltet Ihre Rechnung nur 7 % MwSt.?

Mei­ne Krea­tiv­leis­tun­gen haben einen künst­le­ri­schen, frei­be­ruf­li­chen Sta­tus, mit Ertei­lung von Nut­zungs­rech­ten im ver­ein­bar­ten Rah­men für Sie.

Somit kommt der Umsatz­steu­er­satz von aktu­ell 7 % zur Gel­tung.

Wie und wo darf ich Ihre Vorlagen verwenden?

Mit Bezah­lung mei­nes Hono­rars, über­tra­ge ich Ihnen die Nut­zungs­rech­te für die über­sen­de­te Vor­la­ge (Layout/Text).

Der zeit­li­che Umfang zur Nut­zung ist dabei unbe­grenzt im deutsch­spra­chi­gen Raum (D/A/CH) für die Schal­tung von Print- und Online-Stel­len­an­zei­gen.

Was zahle ich für weitere Stellenanzeigengestaltungen?

Es freut mich, wenn Sie zufrie­den waren und wei­te­re Stel­len­an­zei­gen beauf­tra­gen möch­ten, sodass ich dies auf jeden Fall mit einem Preis­vor­teil hono­rie­re.

Denn der größ­te Krea­tiv- und Zeit­auf­wand ent­steht mit Ihrem Erst­auf­trag.

Über­sen­den Sie mir Ihre Anfra­ge gern per E‑Mail und ich nen­ne Ihnen mein Hono­rar­preis für Ihren Fol­ge­auf­trag.

Kann ich bei Ihnen Schaltungen auf Online-Stellenbörsen (Multiposting) buchen?

Nein, das ist lei­der nicht mög­lich.

Gern emp­feh­le ich Ihnen aber mei­nen Koope­ra­ti­ons­part­ner, der sich auf die­se Dienst­leis­tung spe­zia­li­siert hat. Die Zusam­men­ar­beit ist seit Jah­ren eta­bliert und erfolgt zur Zufrie­den­heit mei­ner Kun­den.

Er betreut Sie so pro­fes­sio­nell und enga­giert, wie Sie es von mir gewohnt sind.

Zusätz­lich kann er Ihnen Schalt­kos­ten beim Mul­ti­pos­ting auf ver­schie­de­nen Online-Stel­len­bör­sen ermög­li­chen, die ech­tes Spar­po­ten­zi­al besit­zen.

Wo kann ich meine neue Stellenanzeige überall veröffentlichen?

Häu­fig ken­nen mei­ne Kun­den nur die bekann­ten Mög­lich­kei­ten zur Ver­öf­fent­li­chung Ihrer neu­en Stel­len­an­zei­ge.

Dabei gibt es so viel mehr an Mög­lich­kei­ten. Teil­wei­se sehr güns­ti­ge oder sogar kos­ten­freie Ange­bo­te.

Erfah­ren Sie mehr in die­sem Blog­ar­ti­kel: