Die Anmutungsqualität Ihrer Stellenanzeige entscheidet

Stel­len Sie sich bit­te ein­mal Ihren Wunsch-Arbeit­neh­mer oder Wunsch-Mit­ar­bei­ter vor.

Gute Fachkräfte haben einen Job

Der sitzt sicher, auf­grund sei­ner hohen Qua­li­fi­ka­ti­on und sei­ner beruf­li­chen Fähig­kei­ten gut in Lohn und Brot. Sie kön­nen es sich den­ken. Gute Arbeit­neh­mer haben einen Arbeit­ge­ber.

Aber aus irgend­ei­nem Grund will sich die­ser Arbeit­neh­mer ver­än­dern. Er stu­diert auf­merk­sam die Stel­len­an­zei­gen in der Print­wer­bung und auf Onlinestel­len­bör­sen. Sein Unter­be­wußt­sein ist dabei noch viel auf­merk­sa­mer als sein Bewußt­sein. Und es reagiert schnel­ler und effek­ti­ver auf die visu­el­len Ein­drü­cke, die die­ser Stel­len­su­chen­de beim durch­fors­ten des Stel­len­mark­tes auf­nimmt.

Locken Sie mit attraktiven Chancen

Den­ken Sie, dass sich die­ser enga­gier­te und moti­vier­te Mit­ar­bei­ter (und sein Unter­be­wußt­sein) bei einem Unter­neh­men bewirbt, das nicht den Ein­druck ver­mit­teln kann, ihm eine posi­ti­ve Ver­än­de­rung zu bie­ten?

Wel­cher Bewer­ber soll sich denn Auf­grund Ihre selbst gestal­te­te Stel­len­an­zei­ge bewer­ben? Habe Sie in der Ver­gan­gen­heit ein Auto gekauft das Ihnen nicht gefällt? Hören Sie ger­ne Musik, die Ihnen unsym­pa­thisch ist?

Begeistern Sie bereits beim ersten Blickkontakt

Wenn Sie Top-Bewer­ber haben möch­ten, müs­sen Sie die­se bereits mit der Anmu­tung und dem Stel­len­be­schrei­bungs­text begeis­tern. Und dies errei­chen Sie nur durch eine hoch­wer­ti­ge Gestal­tung und somit per­fek­ten Prä­sen­ta­ti­on der zu beset­zen­den Stel­le und Ihres Unter­neh­mens.

Ein Unter­neh­men ist so gut, wie die Qua­li­tät sei­ner Mit­ar­bei­ter. Las­sen Sie sich von mir auf der Mit­ar­bei­ter­su­che zu neu­en und hoch­wer­tig qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern per­sön­lich unter­stüt­zen. Mit den von mir mit viel Lie­be zum Detail und fun­dier­ten Kennt­nis­sen pro­fes­sio­nell gestal­te­ten Stel­len­an­zei­gen haben Sie mir Erfolg bei Ihrer Bewer­ber-Akqui­si­ti­on. Es macht durch­aus Sinn, nicht beson­ders vie­le Bewer­bun­gen zu haben — son­dern ent­spre­chend hoch­wer­ti­ge. Qua­li­tät, nicht Quan­ti­tät, ist effek­tiv, so eben­so bei der Per­so­nal­su­che.

Eben­falls lesens­wert: Gute Gestal­tung von Stel­len­an­zei­gen ist ein­fach!

Zuviel des Guten? Gibt es nicht. Las­sen Sie sich ein­fach bera­ten. Wer­den Sie jetzt aktiv. Qua­li­tät aus Begeis­te­rung, das ist mein Mot­to seit über 20 Jah­ren. Über­zeu­gen Sie sich selbst – rufen Sie jetzt an:
0 99 05 — 707 85 80, Bera­tung täg­lich von 8–20 Uhr.
Joa­chim Cili­ox, StellenanzeigenSpezialist.de
Joachim Ciliox