Fachkräftemangel – die Klagen reißen nicht ab

Die Kla­gen über den Fachkräfte­man­gel reißen nicht ab. In ein­er News­meldung vom 22.05.2012 berichtet Heise-Online, dass beson­ders Unternehmen der Infor­ma­tion­stech­nik- und Kom­mu­nika­tions­branche davon betrof­fen seien. Es fol­gen die üblichen Fak­ten: Umsatzein­bußen von 8,5 %, (11 Mil­liar­den Euro pro Jahr), 38.000 unbe­set­zte Stellen, ein Großteil davon in der...

Mehr

3.000 Stellenbewerber täglich

Sie wünschen sich Stellenbewerber wie Sand am Meer? Eine Berg mit Initiativbewerbungen zur Auswahl? Viele mit­tel­ständis­che Unternehmen in Deutsch­land kla­gen über einen Fachkräfte­man­gel und die Schwierigkeit­en mit den geschal­teten Stel­lenanzeigen über­haupt einen qual­i­fizierten Bewer­ber zu Gesicht zu bekom­men. Gle­ichzeit­ig gibt es Unternehmen, die sich vor Bewer­bun­gen nicht...

Mehr