21 Tipps für Ihre Stellenausschreibungen 2018

Um 2018 die besten Stellenbewerber zu finden, empfehle ich Ihnen diese 21 Tipps für bessere Stellenausschreibungen Der Jahreswechsel naht und überall erscheinen die ersten Horoskope und Wahrsagungen. Was bringt uns das Jahr 2018? Wenn Sie noch immer vakante Stellen zu besetzen haben, ist die Empfehlung klar: Verzichten Sie auf einen Blick in die Kristallkugel. Befassen Sie sich lieber mit den 21...

Mehr

Stellenausschreibungen kurz oder lang?

Stellenanzeigen attraktiv formulieren: Fassen Sie sich kurz oder lang. Aber bleiben Sie präzise und finden Sie einen angemessenen Tonfall. Kurz oder lang, Fließtext oder Bulletpoints – wird darüber diskutiert, wie sich Stellenanzeigen attraktiv formulieren lassen, gehen die Meinungen auseinander. Logisch, denn gut formulierte Stellenanzeigen unterwerfen sich nicht der einfachen Opposition eines...

Mehr

Stellenanzeigen schreiben lassen – wozu?

Wenn der Wunschkandidat ausbleibt, delegieren Unternehmen das Formulieren der Stellenanzeige oft an Mitarbeiter, die dafür nicht ausgebildet sind. Warum es nicht ausreicht, im Schulfach Deutsch ein Ass gewesen zu sein, um eine Stellenausschreibung nach allen Regeln der Kunst zu formulieren, darum geht es in diesem Beitrag. Haben Sie schon versucht, eine Stellenausschreibung zu formulieren?...

Mehr

Peinliche Personalsuche mit selbst getexteten Stellenanzeigen

Wer ist attraktiver – Ihr neuer Mitarbeiter oder Ihre Stellenbeschreibung? Überflüssige Textpeinlichkeiten bei selbstgemachten Stellenanzeigen sind unnötig. Soll Ihr neuer Mitarbeiter attraktiv sein oder haben Sie eine solche Stelle zu besetzen? Sex sells, aber Attraktivität von Mitarbeitern ist außerhalb der Modebranche sicher kein Gütekriterium. Und war auch nicht wirklich gemeint, als ein...

Mehr

Kreative Stellenanzeigen – Beispiel 2

„Frau gesucht” – kleine sexistische Mini-Stellenanzeige Hier ein schönes Beispiel dafür, dass mit ein wenig Einfallsreichtum auch eine sehr kleine Stellenannonce auffällt. Zwar ist der Stellenanzeigentext etwas sexistisch, aber immerhin richtet sich der Sexismus ausnahmsweise mal gegen Männer. Das weibliche Geschlecht wird häufig genug diffamiert. Und wenn wir uns den Text aufmerksam durchlesen,...

Mehr