Fachkräftemangel – die Klagen reißen nicht ab

Die Klagen über den Fachkräftemangel reißen nicht ab. In einer Newsmeldung vom 22.05.2012 berichtet Heise-Online, dass besonders Unternehmen der Informationstechnik- und Kommunikationsbranche davon betroffen seien. Es folgen die üblichen Fakten: Umsatzeinbußen von 8,5 %, (11 Milliarden Euro pro Jahr), 38.000 unbesetzte Stellen, ein Großteil davon in der Software-Entwicklung, in Marketing und...

Mehr